Ein Smartphone-Etuis soll das Phone, das Handy schützen und vor Schaden bewahren. Es soll einen Sturz aus großer Höhe anfangen, vor Nässe und Regen schützen, Kratzer durch Schlüssel in der Tasche verhindern, damit das Smartphone ganz und heil bleibt. Es muss ja nicht gleich komlett zu Bruch gehen,

doch schon Kleinigkeiten können die feine Technik im Gerät beeinträchtigen. Um dies zu verhindern und die Funktionalität des Telefons zu verlängern, lohnt sich der Kauf eines Gehäuses.

Derzeit ist eine wirklich beeindruckende Produktauswahl auf dem Markt. Früher entschied man häufig nur nach Farbe – doch heute zählen zusätzlichen Funktionen, Preis, Verarbeitungsqualität oder Material, aus dem das Smartphone-Etuis besteht.

Für welches Smartphone-Etui ist das richtige?

Einfach gesagt: ein Etui, welches seiner Schutzfunktion gerecht wird und gleichzeitig die ästhetischen Bedürfnisse der Nutzer befriedigt. Die Auswahl ist so groß, dass man sich vor der Wahl die Fragen stellen sollte: Welche mechanischen Beschädigungen können am wahrscheinlichsten auftreten? Was genau erwarte ich von einem solchen Etui? Und welches Smartphone-Modell besitze ich überhaupt?
Sind diese Fragen beantwortet, kann die Wahl so aussehen:

  • Klassisches Etui für die Rückseite des Telefons – gefertigt aus flexiblem und recht robustem Material, schützt vor allem die rückseitige Abdeckung des Telefons. Seine Endverarbeitung, Farbe und mögliche Muster hängen von unseren persönlichen ästhetischen Vorlieben ab.
  • Das Smartphone-Etui ist von unten verschließbar – die nach unten geöffnete Klappe schützt sowohl die Rückseite, als auch die Vorderseite des Handys. Die Endverarbeitung ist definitiv eleganter, oft in Form von Kunst- oder Wildleder. Zusätzlich ist das Gehäuse oft mit einem Magneten zum schnellen Verschließen ausgestattet.
  • Hülle mit Klappe in Form eines Buches – geöffnet wie E-Bücher oder Zeitschriften. Sie schützen nicht nur die Vorderseite, die Rückseite, sondern auch eine der Seiten des Smartphones. Oft hat diese Art von Gehäuse die Fähigkeit, ein Telefon abzustellen.
  • Gehäuse mit Display – d. h. die Kombination von Technologie und Sicherheit in einem. Das traditionelle Gehäuse ist mit einem kleinen Bildschirm ausgestattet, der die Zeit und die notwendigen Informationen anzeigt, die nicht erst per App geöffnet werden müssen. Das Etui verfügt häufig über eine WakeUp-Funktion, bei der nicht jedes Mal der Bildschirm entsperrt werden muss.
  • Eigenes und projektiertes Etui – die Möglichkeit, Ihr eigenes ausgewähltes Foto oder Design zu implementieren, ist eine tolle Geschenkidee oder ein individuelles Projekt zu entwickeln. Wir können ein Foto aus den Ferien, unseres Haustieres oder die wichtigsten Daten und Telefonnummern verwenden, die uns stets griffbereit zur Verfügung stehen.