Schokoladengenuss ohne Schokolade

Huch! Dank Biotechnologie:

Ein Startup aus Aachen hat einen Schokoladengenuss entwickelt, der vollkommen ohne Schokolade auskommt. Yabbaduu heißt der Happy Skin Balm. Er verspricht den Schokoladenkick ohne Reue. Der Balm wird unter die Nase und auf dem Nasensteg einmassiert und schon genießt man einen langanhaltenden Schokoladenduft.

Gleichzeitig verspricht Yabbaduu die Freisetzung von Dopamin und Endorphinen im Gehirn. „Der Weg zum Gehirn geht durch die Nase“, so Fabian List (28). Yabbaduu verspricht gute Laune, Glücksgefühle und positive Energie.

Doch wie funktioniert das Happy Skin Balm genau? „Es gibt zahlreiche medizinische Studien, die belegen, dass der Duft von Schokolade glücklich macht. Und genau diese Eigenschaft haben wir genutzt, um Yabbaduu zu entwickeln“, erklärt Fabian List.  „Wir haben den Duft von biologisch angebauten Kakaobohnen extrahiert und mit dem Wirkstoff von Mönchspfeffer gemischt. Der nach dunkler Schokolade riechende Balm aktiviert Opioidrezeptoren im Gehirn und löst Glücksgefühle aus.“

Yabbaduu ist frei von künstlichen und chemischen Zusätzen. Es ist rein pflanzlich, wasserfrei, vegan, mikroplastikfrei und natürlich Tierversuchsfrei.

Mehr Informationen über Yabbaduu finden Sie unter: www.yabbaduu.de

vor 2 Monaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.